Wortfindung: Was wird aus Eiern?

Wortfindung: Was wird aus Eiern?

Themen

Altersgruppe

Art

Wortfindungsübung zu Eiergerichten für Aphasie-Patienten.

Nur für Aphasiker mit Kocherfahrung geeignet, oder was meint Ihr?

Das Therapiematerial "Wortfindung: Was wird aus Eiern?" liegt als pdf-Datei vor und ist 6 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sylvia Baer

    Wunderbar! Ich werde dieses Therapieblatt und auch das mit den Kartoffeln für mein Training mit einem Flüchtling nutzen, der eine Ausbildung zum Koch macht und bei mir, der Ehrenamtlichen, die deutsche Sprache lernt! Er ist nicht dement, aber die Blätter haben einen tollen Wert für die Wortfindung des Gerichts….

    am 29.11.2017

  2. Irma

    Mit diesem Material wird nicht nur das LZG angeregt, ebenso Diskussionen innerhalb der Gruppe und auch die Fantasie. Als Abschluss backe ich jeweils mit den Senioren etwas Süsses, wo ganz viele Eier benötigt werden. Kommt sehr gut an, bei betagten und hochbetagten Menschen mit und ohne Demenz.

    am 21.05.2016

  3. Evelyn Maier

    Prima Idee. Vielen Dank.

    am 01.05.2016

  4. Juanita Eggers

    Toll, meine Bewohner haben sich sehr gefreut. Danke dafür.

    am 03.11.2013

  5. Birgitt

    Schöne Idee! Danke!

    am 12.04.2013

  6. Sonja K.

    DANkE! Schöne Idee…. werd es mit meinen Damen im Altersheim ausprobieren.. es ist zwar auch ein Herr in der Gruppe, aber der wird das auch schaffen ;-) …

    am 13.01.2013

  7. MarieSophie

    Eine sehr schöne Idee!

    am 13.09.2012

  8. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl pro

    wunderbar für die etwas älteren Damen unter unseren Patienten- obwohl: Männer sind zunehmend auch an so was interessiert

    am 02.09.2012