Spielplan Drachenschuppe

Spielplan Drachenschuppe

Themen

Art

Ein Spielplan zum flexiblen Einsatz.

Benötigt werden Glas- oder Muggelsteine, ein Punktewürfel und für jeden Mitspieler ein „Männchen“.

Auf die Punkte, die auf den Drachen gezeichnet sind, werden die Glas- oder Muggelsteine als Drachenschuppen gelegt. Die Spielmännchen werden auf ein Feld, das um den Drachen gezeichnet ist, gestellt. Man darf in beide Richtungen die erwürfelte Anzahl an Feldern laufen.

Kommt man auf ein Feld mit einem Sack, zieht man z.B. eine Karte und benennt diese. Wurde sie korrekt benannt, darf man sich eine Drachenschuppe schnappen.
Man kann auch noch kleine „Schmucksäckchen“ dazunehmen, in die man seine „Drachenschuppen“ steckt- was vor allem Mädchen gefällt.
Gewinner ist derjenige, der die meisten Drachenschuppen ergattert hat.

Das Therapiematerial "Spielplan Drachenschuppe" liegt als pdf-Datei vor und ist 551 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. christinehartmann

    Kann sehr vielseitig verwendet werden. Vielen Dank

    am 03.04.2019

  2. christinehartmann

    Kann sehr vielseitig eingesetzt werden (Einzellaut, Silbe, Wort, Satz). Vielen Dank

    am 03.04.2019

  3. Nudlsup

    Vielen Dank für das tolle Spiel!

    am 16.09.2018

  4. jutta springer

    Tolles Material Danke

    am 26.02.2018

  5. jutta springer

    Wurde gut angenommen. Danke

    am 26.02.2018

  6. jutta springer

    prima einzusetzen. Kinder hatten viel Spaß
    Danke

    am 26.02.2018

  7. Bettina Exner

    Supernette Idee! Habe es für die Lautebene ch2 genutzt. Vielen Dank!

    am 17.03.2016

  8. Brigitte Villiger

    Danke für die tolle Idee!

    am 16.03.2015

  9. rhodee

    Superschoene Idee, statt Muggelsteine kann man auch Schokolinsen ansaugen….

    am 26.01.2015

  10. RB

    Supertolle Idee! Als Schuppen haben wir anfangs Oblaten genommen (war Idee von Kind, das Oblaten speziell gerne mag…). Vielen Dank!

    am 04.07.2014

  11. Annelie Holzapfel

    Ich schließe mich den Bewerterinnen an. Toller Spielplan!

    am 26.06.2014

  12. Beate Siebke

    Danke für diese super Idee.

    am 02.05.2014

  13. Logo-hey-Hai Heidi W.

    oder: jedes Mal, wenn mit der Würfelzahl über je ein Säckchen gelaufen wird, wird das Wort „Drache“ gesprochen und danach für das Kind so viele blaue Muggelsteine und für mich so viele grüne Muggelsteine auf den Drachen gelegt, so oft, wie das Wort „Drache“ gesprochen / korrekt gesprochen wurde. Danke

    am 21.04.2014

  14. Ulrike Martin Ulrike Martin

    Man kann den Spielplan auch prima benutzen, um das CH 2 (Fauchen des Drachens) und die Konsonantenverbindun „Dr“ auf Laut-, Siben- Wort und Satzebene einzuüben (Drachen, der Drachen faucht). Vielen Dank dafür

    am 27.02.2014

  15. Iris Brunauer

    Super danke. Das Spiel kann ich nun in Verbindung mit meiner „sprechenden“ Drachen-Handpuppe anwenden. dr…. kr……ch……

    am 27.02.2014

  16. Simone Scherzinger

    Vielen Dank!

    am 03.02.2014

  17. Katja G Katja G

    Kompliment für die schöne Gestaltung! Und natürlichen vielen Dank.

    am 18.12.2013

  18. Sabrina Gula

    Sehr schöne Idee, das finden die Jungs bestimmt toll.
    Freue mich schon aufs Ausprobieren!

    am 17.11.2013

  19. Elena Elena

    Sehr gute Idee. Danke

    am 16.10.2013

  20. Sabine Centmaier

    Passt gut wg. dem Drachen zum Konzentrationstraining Attentioner.

    am 23.09.2013

  21. Katharina Schmitz

    Schöne Idee! Mit bunten Glassteinen sieht der Drache richtig wertvoll aus.

    am 18.09.2013

  22. Patrizia N

    Toll, dass dieses Spiel so vielfältig verwendbar ist.
    Vielen Dank

    am 05.09.2013

  23. Haschi

    Vielen Dank für den fantastischen Spielplan !!

    am 30.07.2013

  24. Ditsch

    Das ist eine feine Idee ! Danke

    am 02.06.2013

  25. Norma Suchold

    Danke! Eine süße Idee zusätzlich noch Schätze zusammeln. Das macht den Kidsa sicher mehr SPaß, als immer nur eine Karte auzudecken. :-)

    am 27.05.2013

  26. Berenike

    Ganz tolles Spiel, vielen Danke. Gefällt den Kindern, den Eltern und mir super gut. Kann man wirklich ganz flexibel für alle möglichen Therapiebereiche einsetzen.

    am 09.11.2012

  27. Sibille

    Das Spiel gefällt mir gut, habe es für ein Kind eingesetzt, der das ch2 im Auslaut oft mit /K/ ersetzt. Mit dem Satz „Ach ein Loch im Sack!“ konnte er es gut beüben, seine Mutti war begeistert.

    am 16.10.2012

    1. Brigitta Brigitta Autorin pro

      Tolle Idee! Danke

      am 18.10.2012

  28. Brit Ebenroth Brit Ebenroth

    Ein ganz fantastischer Spielplan, auch für die LRS Therapie. Danke

    am 15.10.2012

  29. Anita Kaserer Anita Kaserer

    sehr schön und sicher lustig!

    am 12.10.2012

  30. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    wie nett!

    am 12.10.2012