Zungensprachen-Würfel 2

Zungensprachen-Würfel 2

Themen

Altersgruppe

Ein weiterer Zungensprachen-Würfel, in einer Variante ohne Korkensprache.

Das Therapiematerial "Zungensprachen-Würfel 2" liegt als pdf-Datei vor und ist 130 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. HorLena

    Hallo, erstmal: Super Idee! Aber den Punkt mit dem Sprechen, während die Zunge zwischen den Zähnen ist, finde ich sehr ungünstig. Da soll die Zunge ja eben nicht hin.
    LG

    am 17.04.2018

  2. Mona Niess

    Zungenkleber: sprechen mit zwischen den Zahnreihen geklemmter Zunge
    Zahnkleber: Zunge „klebt“ hinter den unteren Frontzähnen

    sieht man eigentlich ganz schön auf den Zeichnungen des Würfels

    am 24.01.2018

  3. D. F. Dagmar F.

    Eine sehr gute Idee. Kann auch gut beim GRUMS, dem Heidelberger Gruppenkonzept während des Ratespiels genutzt werden.
    Danke für die gute Vorlage!

    am 11.03.2017

  4. Paul Kummer

    bitte erkläre mir Zungen- und Zahnklebersprach? lg Alexandrapaul

    am 02.03.2017

  5. SylviaW

    Danke für die schöne Abwechslung.
    Zahnklebersprache und Zungenklebersprache sind mir auch nicht klar.
    Kannst du das kurz erläutern?
    Vielen Dank.

    am 13.10.2016

  6. Maike Deck

    So eine schöne, einfache Idee. Kasse!

    am 09.10.2014

  7. Barbara Zwing

    Super Idee und eine willkommene Abwechslung! Vielen Dank

    am 13.01.2013

  8. SimoneWally

    Liebe madoos, vielen Dank für eure zahlreichen Ideen. Ich bin kein Logopäde, schreibe aber eine Facharbeit über einen Patienten mit Sprachstörung durch mehrere Faktoren hervorgerufen. Die Seite hilft mir enorm, um mit meiner Person Förderangebote zu gestalten.
    Ich mache eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger.
    Vielen Dank

    am 12.01.2013

  9. Marianne Froestl

    Das ist eine tolle Idee! Werde ich zur Stabilisierung wohl auf einen großen Würfel kleben.
    Die Wörter Zungen- und Zahnklebersprache sind mir noch nicht so klar: Klebt nicht in beiden Fällen die Zunge (unten bzw. zwischen den Zähnen)?
    Wie spielt ihr das?
    Danke

    am 14.12.2012

  10. Ines Pletsch

    Vielen Dank für die tollen Anregungen. Wir haben uns das Thema Integration auf die Fahne geschrieben und sind froh über jeden Hinweis.
    Danke.

    am 21.11.2012