Bilder zur Genusmarkierung

Bilder zur Genusmarkierung

Bildmaterial mit Begriffen, denen der / die / das vorausgehen.

Therapievorschlag: Das Kind soll mit Farbe (der = blau, die = rot, das = gelb) die Wörter passend anmalen oder einkreisen. Es können auch Muggelsteine mit der entsprechenden Farbe daraufgelegt werden. Zur Korrektur werden nur die falschen Steine entfernt, die das Kind dann noch einmal korrekt verteilen soll (somit hat das Kind eine gewisse Selbstkontrolle / Rückmeldung über sein Können).

Das Therapiematerial "Bilder zur Genusmarkierung" liegt als pdf-Datei vor und ist 813 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Kathrin012

    Danke!

    am 20.05.2015

  2. sarah para

    vielen dank,das kann ich gut für meine grammatik-therapie gebrauchen :)

    am 02.03.2014

  3. schoenberger

    Ich kann die Artikelübung sehr gut für mein dreisprachiges SES-Kind gebrauchen.Danke.

    am 21.01.2014

  4. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    Hallo Cordelia, diese Woche nehme ich es zur Wortschatzerweiterung für ein bilinguales Kind. Vielen Dank von Heidi

    am 06.07.2013

  5. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    Benutze morgen diese Bilder als Lautbefund. Sind die fraglichen Laute drin, die ich brauche: k, s, sch und andere, auch Lautverbindungen. Das Gute hierbei finde ich, dass jedes zweite Bild einfach auszusprechen ist, was ja bei den Lautbefunden oft nicht der Fall ist. Dadurch mehr spielerischer Charakter, was in dem morgigen Fall sehr wichtig ist. Außerdem sind die Bilder auch gut zum Ausmalen.

    am 16.05.2013

Passendes Therapiematerial

Tipp