Alltagsorientierte Aphasie-Therapie: Apfelkuchen

Alltagsorientierte Aphasie-Therapie: Apfelkuchen

Ein Backrezept (Apfelkuchen) für die alltagsorientierte Aphasie-Therapie nach Ingrid Weng.

Ich verwende dieses Material gerne bei Aphasie-Patienten. Es ist alltagsorientiert und kommt vor allem bei Hobbyköchen immer gut an.

Das Therapiematerial "Alltagsorientierte Aphasie-Therapie: Apfelkuchen" liegt als pdf-Datei vor und ist 549 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. JeSsa1503 Studentin

    danke schön :)

    am 13.07.2022

  2. Sabine Hellwig Logopädin

    Dankeschön- gut geeignet für eine mittelschwer betroffene Aphasikerin

    am 16.08.2021

  3. sunne82 Logopädieschülerin

    hallo
    Was ist den der Unterschied zu anderen Rezepten ? Und auf was muss ich achten wenn ich mit Aphasiekern koche oder backe …sprich mit so einem Rezept? Bin ganz neu in der Logopädie…

    am 05.11.2020

  4. Susi Metzner Susi Metzner Logopädin

    Das ist eine sehr schöne Idee. Werde sie gleich bei meiner Aphasiepatientin ausprobieren. Danke dafür.

    am 30.03.2015

  5. Logo-hey-Hai Logo-hey-Hai

    für die Patientin mit mittelschwerer Demenz, sehr kochinteressiert, einfach super; danke

    am 11.08.2014