Elternberatungsbogen phonologische Störungen

Elternberatungsbogen phonologische Störungen

Themen

Altersgruppe

Art

Beratungsbogen für Eltern mit Kindern, die phonologische Auffälligkeiten haben. Darin erkläre ich, worin die Ursache liegen kann und welche Auffälligkeiten es gibt. Ebenso wird kurz beschrieben, was Inhalte der Therapie sein werden.

Das Therapiematerial "Elternberatungsbogen phonologische Störungen" liegt als pdf-Datei vor und ist 83 KB groß.

letzte Korrektur am 02.08.2015: Spart jetzt Tinte: Alles auf einer Seite.

Die Rückmeldungen

  1. Linda Geiger

    Vielen Dank! Erleichtert mir bestimmt die Arbeit mit den Eltern bzw. deren Verständnis für die Problematik.

    am 17.06.2018

  2. Gabriele Hahn

    Vielen Dank u. liebe Grüße

    am 27.03.2017

  3. lebenshilfe

    Danke, sehr hilfreiches Material!

    am 02.10.2015

  4. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    super erklärt, Danke. Kommt bei mir in die Favoriten. Werde ich wohl öfter drauf zugreifen. Ist auch liebevoll erklärt, da die Eltern oft sagen: es kann das, es ist nur zu faul…

    am 02.06.2013

  5. corneliastruwe

    Danke, für den Bogen, erklärt den Eltern verständlich die Förderpläne und Gutachten.

    am 05.01.2013

  6. Birgit Kappler

    Danke! erspart mir das Selberschreiben!

    am 29.08.2010

  7. Horn-Rudolph

    Gut und verständlich für Laien erklärt. Danke

    am 22.08.2010

  8. Gabi

    Gut verständlicher und übersichtlicher Bogen!

    am 22.08.2010

  9. Miriam

    Kurz, bündig und gut verständlich. Vielen lieben Dank!!!

    am 21.06.2010

  10. Ruth

    Super!! So kann man die Problematik verständlich vermitteln! Danke!

    am 24.04.2010

  11. Beate Raab

    Leicht verständliche Erklärung für Eltern beim schwierigen Thema Phonologie – gut in der Aufklärung im Kindergarten einzusetzen.

    am 19.03.2010

  12. Helene Becker-Schmahl Becker-Schmahl Helene

    danke, ein gute Hilfe für Eltern (und mich)

    am 08.03.2010

  13. Corinna Hennessen

    Leicht verständlicher Bogen um die häufigsten Fälle zu beschreiben. Vielen Dank, konnte ich direkt in der Therapie einsetzen.

    am 25.02.2010