Birgit Reinartz Rückmeldungen

17 Rückmeldungen

  1. Das stimmt. Da manche dieser Spielnamen aber rechtlich geschützt sind (Memory z.B.), habe ich eine alternative Bezeichnung gewählt.

    Sag das Wort nicht! – Sommer
  2. Mir hat auch die Anbindung an die Kontextoptimierung gefallen!

    Spiel: Mädchen-Mode-Models
  3. Ich bin selbst nicht so der Model-Freak, aber hey, ich stehe auch nicht auf Dinos. Das hindert mich nicht daran, entsprechendes Material einzusetzen, wenn es dem Kind gefällt. Und mit diesem Spiel den Dativ zu üben, hat meinem Mädel und mir richtig Spaß gemacht. Die Bewegungen dazu waren prima, und zum Schluss durfte auch der Papa der jungen Dame mal ran und zeigen, was er kann. Vermutlich werden wir demnächst probieren, Stufe 1 mit Stufe 3 zu kombinieren, und Stufe 2 überschlagen. Danke! Das war mal was anderes.

    Spiel: Mädchen-Mode-Models
  4. Das kommt super bei den Kindern an, und bei mir auch!

    Spiel: Spürhund /sch/
  5. Danke für die coolen Meerestiere! Ich habe es wie du gemacht und die Kinder mit einer Magnetangel im Mund, die Tierchen aus dem Wasser fischen lassen. Nach dem Spiel musste Futter angesaugt und zu den Tieren gebracht werden.Die sollten ja nicht verhungern ;)

    Mundmotorik Meerestiere (2)
  6. Dobble ist immer toll! Danke für deine Mühe!

    Qu-Dobble
  7. Das ist so toll! Spiele ich immer wieder gerne mit den Kindern.

    Wer ist es? – Sigmatismus
  8. Super, das ist was für meine älteren Kinder. Danke!

    Sigmatismus: Sätze mit /z/
  9. Eine schöne Idee, die ich heute ausprobieren werde. Allerdings mit Luftstrom durch die Nase :)

    Luftstromlenkung: Puste-Straße (bunt)
  10. Dieses Spiel ist total klasse. Meine Kinder spielen es sehr gerne. Es sind glücklicherweise ein paar mehr Frauen dabei als beim Orignialspiel.

    „Wer ist es“ – s/ch1/sch