Christine StuweChristine Stuwe Rückmeldungen

21 Rückmeldungen

  1. Es wäre schön, wenn der Imperativ von „werfen“ korrigiert würde😉 (wirf) Ansonsten gutes Arbeitsblatt.

    Lesen und Handeln
  2. Hallo, schönes Arbeitsblatt, allerdings heißt das erste Tier MaRder 😉.

    Wortfindung verknüpft mit Merkfähigkeit
  3. Vielen Dank.

    Wortfindung/Komposita mit Konsonantenverbindungen
  4. Schönes Arbeitsblatt, ich hätte gerne nur die "Lösungen" und eine Erklärung für "Schluppen" ?! ;-)

    Wortfindung/Komposita mit Konsonantenverbindungen
  5. Schönes Material, etwas gestutzt haben mein Patient und ich allerdings bei der "Fernsehbedienung" , es wäre schön, wenn Du da die Fernbedienung draus machst .

    Lauter Zeichen und Buchstaben
  6. Sehr schönes Material, bei Satz Nr. 3 fehlt allerdings ein |n| -> zwitscherN .

    Verdrehte Sätze – Thema Frühling
  7. Schönes Material, mit Y gibt es tatsächlich keine deutsche Stadt, aber mit X... Xanten Vielleicht noch ergänzen. Ansonsten prima.

    Wortfindung: deutsche Städte
  8. Schönes Marerial, aber... ;-) Balm, Glock und Fart sind auch "echte" Wörter, wenn auch Balm und Fart englisch. Hier fände ich es gut, ganz eindeutige Begriffe zu nehmen. Je nach Intellekt und Störungsgrad des Patienten, könnte das sonst zu Missverständnissen oder Diskussionen führen ;-)

    lexikalisches Entscheiden visuell (2)
  9. Prinzipiell eine tolle Idee, aber die Umschreibungen sind doch gelegentlich etwas "holperig" und zu sehr "um die Ecke" gedacht. Z.B. "Thema Nr. 1 mit Knochen" ... Da dachte ich zuerst an den Amerikaner... Und MIT Knochen ist da auch eher ungünstig formuliert... Vielleicht mal mit Pat. (Mehreren) anwenden ...ohne viel Hilfestellung! Und dann nochmal überarbeiten.... Ich denke, sonst so wie es ist, selbst für nur noch leicht Betroffene ohne Hilfen nicht zu lösen.

    Kuchenrätsel
  10. Griechenland spielt nur nicht mit bei der EM ;-) hat mein Patient sofort moniert ;-)

    Quiz EM – Länder
  11. Was kommt denn bei LUFFS raus?

    Verschiedene Anagramme
  12. Hallo, prinzipiell eine sehr schöne Idee, jedoch sind die Familienverhältnisse nicht eindeutig. Ich habe versucht, anhand der Fragen die entsprechenden Linien zu ziehen, aber es passte trotzdem nicht so recht. Vielleicht überarbeitest Du das nochmal, und ziehst Linien?! Dann setze ich das gerne wieder ein. LG Christine

    Stammbaum selbst variieren
  13. Sehr schönes Material, hat aber meine Patienten und mich bei einigen Punkten in tiefe Verwirrung gestürzt . Vielleicht notierst Du hier mal, was Du Dir bei den einzelnen Begriffen gedacht hast? Bei Schildkröte Vogel Fisch fiel mir (und den Patienten) wirklich so gar nichts ein.... LG

    Konzeptuelle Gemeinsamkeiten
  14. Schönes Material, nur ist bei Nr. 5 ein kleiner Fehler, es heisst: WEM Gott will rechte Gunst erweisen......... den schickt er in die weite Welt... usw ;-) und bei Nr. 8 auf Seite 1 fehlt ein [L] bei Wellen ;-)

    Geschüttelte Volkslieder
  15. Schönes Arbeitsblatt, aber heisst es nicht "saure" Milch ? ;-)

    Adjektive Antonyme
  16. Hallo Christian, ein gutes Arbeitsblatt, das ich sicherlich auch einsetzen werde, jedoch ist da die Frage, "was steckt man in eine Steckdose" nicht gerade für Mehrfachantworten geeignet :-) da man ja nur den Stecker hineinsteckt (sollte man wenigstens nur ;-) ) Vielleicht kannst Du die Frage ja in: "was hat einen Stecker" umformulieren ? LG Christine

    prädikative Wortfindung – Verb zu Nomen
  17. Hallo, ein tolles Arbeitsblatt, vielen Dank. Habe es gerade mit einem Aphasiepatienten bearbeitet, er hatte da schon dran zu knacken ;-) und es ist mir aufgefallen, dass das 'fl' doppelt ist, dafür das 'fr' fehlt.

    Konsonantenverbindungen einsetzen
  18. ich habe es in "logopädische Therapie" geändert, denn nur Logopädie fand ich nicht so schön :-) lad es hoch und hoffe, es steht bald zur Verfügung :-)

    Urkunde für Therapieabschluss
  19. Ja super :-) "wir" lieben nämlich Kreuzworträtsel ;-)

    Kreuzworträtsel Teil-Ganzes
  20. Schönes Material, war für einen meinen Aphasiepatienten eine anspruchsvolle Aufgabe, aber bei ihm und auch anderen Pat. fielen ein paar Dinge auf: - als Teil:Ganzes würde ich um auf das Zielwort Treppe zu kommen, nicht Stockwerk schreiben, ein Stockwerk ist nicht Teil einer Treppe... das verwirrte den Pat. - etwas schwierig fand ich in dem Zusammenhang auch den Kellner ;-) vielleicht macht man daraus, Schürze, Tablett, Rechnung... oder so... - das Schwimmbad wurde aufgrund der Liegewiese immer zuerst als Freibad benannt... dann könnte man das Zielwort ändern ? - und Helligkeit bei Lampe.. die Lampe besteht ja nicht aus Helligkeit, sondern gibt sie ab... - Den Fototgrafen fand ich grenzwertig, da konnte man aber als Hilfe noch geben, wer benutzt/braucht das alles.... Und die Pat. fanden die Kästchen und die Zahlen etwas klein ;-) Ansonsten wirklich schönes Material, nicht falsch verstehen, aber ich kann bei den o.g. Dingen ja z.B. nicht als Hilfe geben: wozu gehört das, wovon ist das ein Teil.. gell ;-)

    Kreuzworträtsel Teil-Ganzes