Schneegittchen Rückmeldungen

198 Rückmeldungen

  1. Ich habe diese Übung zur Wortfindung genutzt, weil die Sätze einfach und meistens mit einem starken Bedeutungszusammenhang sind. In manche Sätze lassen sich mehrere der Nomen sinnvoll einfügen (was nicht schlecht ist). Jedoch den Satz "Die Kinder haben Gemüse geschmeckt" finde ich etwas merkwürdig. Den würde ich persönlich streichen. Trotzdem: Danke für die Idee und die Mühe.

    Satzbaudrill Perfekt
  2. Sehr schönes Material für eine Patientin mit Wortfindungsstörungen im niederfrequenten Bereich. Für eigenständiges Arbeiten ist es gut, dass auch die Lösungen mit angegeben sind. Vielen Dank.

    Synonyme finden! (4)
  3. Sehr schönes, variabel einsetzbares Material. Bei der Seite mit den Schreibfehlern bin ich allerdings auch nur auf dreizehn gekommen. Ansonsten: Super!

    Textarbeit – Die Geschichte des Weihnachtsfestes
  4. Sehr schönes Material für einen Patienten mit Restaphasie, der noch Unsicherheiten im Wortabruf hat und phonematische Paraphasien zeigt. Wir haben dann mit verschiedenen Verben und unterschiedlichen Vorsilbe Sätze gebildet. Manche Vorsilben + Verben ergeben eine Mehrdeutigkeit (z.B. be - legen: ein Brot belegen oder eine Tatsache belegen). Das haben wir semantisch heraus gearbeitet. Lässt sich gut ausdrucken und laminieren. Prima, danke!

    Vorsilben als Wortkarten
  5. Habe die Übung mit einer Restaphasikerin gemacht, die noch Probleme mit der Kohäsion in Sätzen hat. War sehr gut. Vielen Dank.

    Konjunktionen im Satz
  6. Sehr schönes Arbeitsblatt. Dadurch, dass es ein längerer Text bzw. ein Interview ist, ist es eher eine schwierige Übung in diesem Bereich, finde ich. (Aber trotzdem gut!) Man muss den Text zusammenhängend verstehen, um die Lücken richtig füllen zu können. Gut finde ich, dass nur drei Konjunktionen zur Auswahl stehen. Meine Patientin hat auch das "Ausschlussverfahren" angewandt. (Ausprobieren mit welcher Konjunktion "sich der Satz am besten anhört".)

    Konjunktionen „Interview“
  7. Sehr schön, kam gut beim Kind an. Habe es zur Einführung des /ts/ verwendet. Vielen Dank.

    Das kleine Zebra
  8. Sehr schönes Arbeitsblatt. Nur bei den Items "Globus", "Dudelsack" und "Dachs" ist evtl. Hilfe von Erwachsenen nötig. Das Mädchen (5J.), mit welchem ich das Blatt bearbeitet habe, hat diese Begriffe nicht gekannt. Ansonsten von der Gestaltung prima! Vielen Dank.

    Entscheide dich!
  9. Habe das Blatt zur Lautfestigung auf Wortebene verwendet, nachdem alle Positionen eingeführt worden waren. Schöne Bilder, gute Darstellung! Super! Vielen Dank.

    Spielweg Sigmatismus
  10. Ich habe das Blatt für ein Vorschulkind zur Lautfestigung auf Satzebene verwendet. Es hat prima geklappt und Spaß gemacht. Vielen Dank!

    Lautfestigung Schetismus mit Schaf Schurli
  11. Sehr schönes Infoblatt! Eltern sind oft richtig dankbar, wenn sie ein paar Tipps "an die Hand" bekommen zur unterstützenden Förderung ihrer Kinder. Herzlichen Dank!

    Infoblatt allgemeine Sprachförderung
  12. Eine ganz tolle, kreative Idee, die ich leider etwas spät entdeckt habe. In der nächsten Adventszeit komme ich sehr gerne darauf zurück. Vielen lieben Dank fürs zur Verfügung stellen.

    Weihnachtskarte Sprachtherapie von logowiwi.de
  13. Sehr schöne Zusammenstellung, vielen Dank. Unbedingt anschließen würde ich eine Übung, bei welcher die gefundenen Adjektive dann in einen Satz eingebaut werden. So wird es abwechslungsreicher und kommunikativer. Manchmal gibt es ja auch mehrere mögliche Möglichkeiten für passende Adjektive.

    Wortgenerierung Adjektive
  14. Schöne Zusammenstellung von Fragen. Dererlei kann man nicht genug haben.... Danke!

    Spontansprache – SmallTalk Fragen
  15. Sehr gut anwendbar zur Lautfestigung, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, schönes Layout. Klasse!

    Sigmatismus: Sätze mit /z/
  16. Sehr schöne Zusammenstellung mit wichtigen Inhalten, damit das Erreichte gefestigt wird. Es liegt nicht die ganze Verantwortung für einen Therapieerfolg bei uns. Dass eine gute "Nachsorge" nötig ist, wird hier noch einmal deutlich gemacht und auch erleichtert.

    Erinnerungsblatt für die Entlassung aus der Sigmatismus-Therapie
  17. Sehr schöner Text für die Sigmatismustherapie. Den Satz mit den Eigennahmen der zwei Sehenswürdigkeiten würde ich eventuell herausnehmen bzw. abkürzen. Ansonsten: Klasse!

    Susi freut sich auf die Sonne
  18. Sehr schöne Zusammenstellung mit - aus meiner Sicht - bekannten Weihnachtsliedern. Trotzdem fiel die Übung den beiden Patienten, mit welchen ich sie gemacht habe, schwerer als gedacht.

    Deutschsprachige Weihnachtslieder ergänzen
  19. Sehr schönes Material, das auch noch anders (z.B. zum Üben des k-Lautes in Christbaum oder t-Lautes in Tannenbaum) eingesetzt werden kann. Danke!

    Ansaugspiel Weihnachtsbaum
  20. Ein schönes Arbeitsblatt für Sigmatismus-Kinder, die schon lesen können. Danke!

    Sätze für die Sigmatismus-Therapie