In Vollzeit: Logopäde, Sprachheiltherapeut oder -pädagoge oder klinischer Linguist (m/w/d) gesucht

  • Geesthacht bei Hamburg
  • Vollzeit

Damit können Sie rechnen
Bei uns gibt’s einen Haustarifvertrag, ganz klar geregelte Arbeitszeiten und monatliche Mitarbeiteraktionen wie etwa Flammkuchen aus dem Foodtruck. Sie bekommen ein 13. Gehalt, 29 Tage Urlaub und arbeiten in einem großen interdisziplinären Team. Mitarbeiterrabatte und einen sicheren Arbeitsplatz erhalten Sie mit Ihrem Einstieg bei uns ebenfalls.

Vielfältige Diagnosen, vielfältige Arbeit
In unserer Rehaklinik behandeln Sie neurologisch erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von null bis 25 Jahren. Oft sind diese schwer mehrfach behindert. Sie therapieren zum Beispiel Schluck-, Fütter- oder Wortfindungsstörungen. In unserem zur Klinik gehörendem Sprachhaus stehen Sprachentwicklungs- und Artikulationsstörungen im Mittelpunkt.

Reha ist Teamwork
Mit den Eltern Ihrer kleinen und größeren Patienten arbeiten Sie Hand in Hand und leiten diese in verschiedenen Übungen an. Sie sorgen dafür, dass sich alle positiven, neuen Erfahrungen verfestigen und zuhause weiter damit trainiert werden kann. Ihr Vorteil: Sie tauschen sich jederzeit mit Ihren Kollegen aus und können auf das Wissen der Ärzte und anderer Therapieabteilungen zurückgreifen.

Warum Gruppentherapien sinnvoll sind
Neben Einzel- nutzen Sie auch Gruppentherapien, um Kinder mit ähnlichen Störungsbildern voranzubringen. In der Gruppe lernen sie miteinander und trauen sich mehr zu. Die Termine bereiten Sie kreativ vor und finden für jeden Patienten die richtige Behandlungsform.

Dokumentation ist (fast) alles,
denn nur so können alle am festgelegten Reha-Ziel arbeiten. Also: Die Dokumentation oder das Schreiben eines Berichts während der Arbeitszeit gehören zu Ihren Aufgaben dazu.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie das schaffen:
Egal ob Sie in der Logopädie erfahren oder Berufsanfänger sind – es gibt ein Einarbeitungskonzept und Hospitationen, um Ihnen den Einstieg so einfach wie möglich zu machen. Zusätzlich investieren wir viel in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und übernehmen dabei die Fahrt- und Unterkunftskosten.

Interesse? Dann melden Sie sich bei uns
Melanie Heitmann (Leiterin Logopädie), T +49 4152 918-333, melanie.heitmann@vamed-gesundheit.de oder Udo Niebuhr (Therapeutische Leitung), T +49 4152 918-300, udo.niebuhr@vamed-gesundheit.de.

 

Bewerben