Nettes Team sucht Logopädin (m/w/d) in Reha-Einrichtung

  • Coppenbrügge
  • Teilzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine/n Logopädin/Logopäden (m/w/d)

mit einer Wochenarbeitszeit von max. 24 Stunden.
Die Arbeitszeit kann auf 3 bis 5 Tage (Mo-Fr) verteilt werden.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:
• Diagnostik und Therapie neurogener Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei er-wachsenen Patienten
• Supervidiertes Arbeiten in einem netten und erfahrenen Team aus akademischen Sprachthera-peut(inn)en und Logopäd(inn)en
• Zusammenarbeit mit dem Aphasie-Regionalzentrum Coppenbrügge

Ihr Profil:
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Logopäden/Logopädin oder akademischen Sprachtherapeuten/Sprachtherapeutin
• Fachliche und persönliche Kompetenz im Umgang mit z.T. schwer betroffenen neurologischen und geriatrischen Patienten
• Flexibilität bezüglich des Einsatzbereiches: neurologische und geriatrische Frührehabilitation, Re-habilitation (Phasen C u. D)
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

• Vergütung ohne Berufserfahrung (bezogen auf 40 Std./W.) monatlich brutto 2.800,00 €, bei einer 2-jährigen Berufserfahrung monatlich 3.080,00 € und bei einer 6-jährigen Berufserfahrung 3.234,00 €.
• 5-Tage-Woche montags bis freitags
• Es wird eine Werbungsprämie in Höhe von insgesamt 3.000 € bei Vollzeit gezahlt (Prozentualer Anteil bei Teilzeit). Davon werden 2.000 € an den neuen Mitarbeiter gezahlt, sollte ein eigener Mit-arbeiter einen neuen werben, erhält der eigene Mitarbeiter 1.000 €. Die Prämien werden jeweils in 2 Raten gezahlt, bei Dienstantritt sowie nach Ende der bestandenen Probezeit.
• Eine selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Unterstützung bei der beruflichen Fortbildung
• 30 Arbeitstage Urlaub in einer 5-Tage-Woche (24. und 31.12. in der Regel frei)
• Unterstützung bei der Wohnungssuche
• Möglichkeit zur Hospitation

Coppenbrügge liegt im Städtedreieck Hameln – Hildesheim – Hannover in landschaftlich reizvoller Umge-bung. Die Stadt Hameln in 15 km Entfernung bietet einen hohen Freizeitwert und verfügt über alle weiterfüh-renden Schulen.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Sprachtherapie, Herr von der Heide unter der Telefon-nummer 05156/782-382 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf ihre Bewerbung per Post oder Email:
Krankenhaus Lindenbrunn, Personalabteilung, Lindenbrunn1, 31863 Coppenbrügge oder
vonderheide@krankenhaus-lindenbrunn.de (Email-Anhänge bitte als pdf-Datei).

Weitere Informationen über unser Haus finden Sie im Internet unter www.krankenhaus-lindenbrunn.de.

 

Bewerben