Alternierende Artikulationsbewegungen

Für den Einsatz bei Dysarthrophonie und Dysphonie eine spezielle Wortliste.

Es stehen sich jeweils Wörter gegenüber, die in Bezug auf die Artikulationsbewegungen besonders verschieden sind. Zum Beispiel Uhr vs. ihr oder die vs. da. Außerdem auch kurze Aussprüche wie „ruf mich an!“ :-)

Geübt wird die Artikulationsschärfe.

Das Therapiematerial "Alternierende Artikulationsbewegungen" liegt als pdf-Datei vor und ist 39 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. NicoleHG Logopäd:in

    super

    am 26.06.2018

  2. Margret Wendang Logopädin

    Mir gefällt Ihr Therapiematerial immer sehr gut!
    Vielen Dank!

    am 10.05.2016

  3. Sagenhaft

    Vielen Dank für das Material!

    am 16.11.2015

  4. Kora Helmer Kora Helmer Logopäd:in

    Tolle Zusammenstellung!!! Vielen Dank dafür ;o)

    am 05.03.2014

  5. Petra.Elskamp Logopädin

    Hallo, ich merke, dass ich immer wieder Sachen „finde“, die Du eingestellt hast, vielen Dank für die guten Anregungen!

    am 17.01.2013

  6. IPietzsch Logopädin

    Danke Dir für Deine wertvollen Beiträge bei madoo.net!
    Sie finden nun auch in der Schweiz Anwendung.

    am 23.08.2012

    1. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl Logopädin Top Autorin PRO

      freut mich- warum sollen die Schwitzer nicht davon proftieren, dass sie des Deutschen mächtig sind? Viel Erfolg!

      am 24.08.2012

  7. jassi

    prima Material, werde ich Freitag gleich testen..! Lieben Dank!

    am 18.08.2010

  8. Brit

    Schöne Idee. Dankeschön!!

    am 28.06.2010

  9. Claudia

    VIELEN DANK und herzliche Grüße aus NRW!

    am 18.05.2010

    1. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl Logopädin Top Autorin PRO

      danke herzlich zurück!

      am 08.06.2010

Passende Therapiemats

Helene Becker-Schmahl

Logopädin aus Saarland,Deutschland

betrieb eine Praxis in Lebach. Sie ist Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und Logopädin. Bilder für ihre Therapien zeichnete z.T. ihre Tochter, eine Steinbildhauerin. Kollegialität sieht sie als Garant für Fortschritt und Therapieerfolg.Ist im Ruhestand.

Fortbildungen via sefft.net

  1. Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis14. September 2024 Onlinedgs-doppelpunkt
  2. Rhinophonie aktuell14. August 2024 OnlineProLog WISSEN

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. Christian Schütz
  2. Jutta Kimm
  3. Egge Julia
  4. Kora Helmer