Gedichte schreiben: Japanische Haikus

Das ideale Material, um kreativ und assoziativ das Schreiben zu üben: Haikus sind japanische Gedichte, die keinen Reim benötigen. Sie bestehen aus drei Zeilen mit einer bestimmten Silbenanzahl. So kann jedeR dichten und parallel die Wortfindung, den schriftlichen Ausdruck und das emotionale Erleben trainieren.
Für RestaphasikerInnen, für das Gedächtnis-Training, eine Gruppen-Therapie oder als besonderer Abschluss einer Stunde.

Das Therapiematerial "Gedichte schreiben: Japanische Haikus" liegt als pdf-Datei vor und ist 115 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.