Satzklinik Teil 2

Satzklinik Teil 2

Satzklinik 2 ist ein universelles Therapiematerial.

Anhand von unterschiedlichen Verfremdungen oder Darstellungen von Sätzen zu Situationsbildern sollen Patientinnen und Patienten diese durch unterschiedliche Aufgabensetzungen durch die Therapeutin /den Therapeuten gliedern und lesen können.

Die Bilder können auch Sprechanlässe sein.

Das Therapiematerial "Satzklinik Teil 2" liegt als pdf-Datei vor und ist 1 MB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Sagenhaft

    Gefällt mir ähnlich gut wie Folge 1 – vielen Dank dafür!

    am 20.11.2016

  2. AndraAndra

    Sie sind ein Genie! Vielen Dank, dass sie mit uns teilen.

    am 29.05.2015

  3. Iris Brunauer Logopädin

    Das Therapiematerial von Ihnen, Ihre Ideen, sind echt toll! Vielen Dank!

    am 09.04.2014

  4. Sonja K. Logopäd:in

    Tolle Zusammenstellung! Vielen Dank :-) – sowohl in der Aphasie- als auch LRS-Therapie einsetzbar. KLASSE! Und die Fotos sind genial…..

    am 12.03.2014

    1. Helmut Mross Helmut Mross Sprachheilpädagoge Autor

      Danke, Sonja, für die liebe Rückmeldung! Es ist wunderbar, dass Du das Material so vielseitig einsetzen kannst!

      am 13.03.2014

  5. Carmen B. Carmen B. Logopäd:in

    Eine wunderbare Zusammenstellung! Danke! Da ich nicht schwindelfrei bin, wird mir schon beim Betrachten einiger Bilder schwummerig.
    Lieber Helmut, falls du Zeit und Lust hast mal wieder ein trimory zu erstellen, könnte ich eines mit Schreibwaren, wie Füller, Lineal, Kuli, Bleistift, Klebestift, Radiergummi, Papierschere, Büroklammer, Marker, Heftstreifen, Brieföffner, etc. ganz super gut gebrauchen! ;)

    am 12.03.2014

    1. Helmut Mross Helmut Mross Sprachheilpädagoge Autor

      Danke, Carmen, für Deine nette Rückmeldung! Hinsichtlich des gewünschten Trimorys werde ich sehen, was sich machen lässt…

      am 13.03.2014

      1. Helmut Mross Helmut Mross Sprachheilpädagoge Autor

        Letzter Nachsatz: Carmen, es ist an Alex geliefert!

        am 13.03.2014