Strukturierungshilfe für das mündliche Erzählen

Dieses Arbeitsblatt dient als Strukturierungshilfe für das mündliche oder auch schriftliche Erzählen. Es hilft dem Erzählenden, den roten Faden in seiner Geschichte zu erkennen. Jüngere Kinder malen zu jeder Frage ein Bild in das entsprechende Feld. Ältere können Stichwörter eintragen. Wenn es den Kindern schwerfällt, einen Titel für ihre Geschichte zu finden, kann das Feld „Die Geschichte heisst“ auch erst später ausgefüllt werden. Nachdem alle Fragen beantwortet sind, fällt es den Kindern wesentlich leichter, ihre Geschichte kohärent und in einer logischen Abfolge zu erzählen. Gleichzeitig werden die wichtigsten Geschichtenteile visualisiert und verdeutlicht, so dass der Transfer auf andere Geschichten erleichtert wird.

Das Therapiematerial "Strukturierungshilfe für das mündliche Erzählen" liegt als pdf-Datei vor und ist 38 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. HelAlt Logopädin

    Wunderbar! Danke für dieses sehr nützliche Material!

    am 10.08.2020

  2. Wilma Klostermann

    Sehr hilfreich und gut als Leitfaden

    am 18.05.2020

  3. Sagenhaft

    Prima – vielen Dank!

    am 07.05.2020

  4. Julia24

    Genau das habe ich gesucht :) Danke !

    am 05.05.2020

  5. Beate Siebke

    Tolle Idee, danke!

    am 03.03.2020

Passende Therapiemats

Stephanie Schulte-Busch

Logopädin aus Aachen, Deutschland

Stephanie Schulte-Busch ist Logopädin (Dipl.) und Dozentin. Ihr Herzensthema ist die Förderung der kindlichen Erzählfähigkeit. Derzeit baut sie die Seite www.kinderkönnenerzählen.de auf.

Fortbildungen via sefft.net

  1. Demenz im Fokus – Erhalt der Kommunikationsfähigkeiten von Menschen mit Demenz23. November 2024 OnlineSemiFobi Rheine
  2. Deutsche Gebärdensprache (DGS) – eine Einführung19. Oktober 2024 in Berlin (Deutschland)Heimerer Akademie

Mehr zu diesem Schwerpunkt