Syntaxakrobatik (1)

Bei der Syntaxakrobatik geht es um das Spielen einer Geschichte, in der durch ein Rollenspiel syntaktische und morphologische Anforderungen an Kinder oder Patienten in vier Schwierigkeitsgraden gestellt werden.

Sie können das jeweilige Anforderungsniveau für Ihr Kind oder Ihren Patienten auswählen.

Das Therapiematerial "Syntaxakrobatik (1)" liegt als pdf-Datei vor, besteht aus 15 Seiten und ist 2 MB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Passende Therapiemats

Helmut Mross

Sprachheilpädagoge aus Mehlbek

hat über 30 Jahre als hauptamtlicher Ausbilder für Lehramtsanwärter, die den Beruf einer Sprachheillehrerin oder eines Sprachheillehrers ausüben wollen, gearbeitet. Der Einsatz dieser Sonderschullehrer/innen ist in erster Linie an den örtlichen Grundschulen, um vor Ort Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen sprachheilpädagogisch im Unterricht als auch in…

Fortbildungen via sefft.net

  1. K – Taping in der Logopädie06. September 2024 in Ramstein-Miesenbach (Deutschland)IFF Saar-Pfalz
  2. Die Kon-Lab Therapie nach Dr. Zvi Penner - Basiskurs, Modul 130. August 2024 in Hamburg (Deutschland)Fortbildungsinstitut für Sprachtherapie Logotrain

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Mehr aus dieser Serie