Warum darf man eigentlich nicht…?

Diese Fragen sollen Sprechfreude anregen, Kommunikation fördern und Anlass geben die Spontansprachebene in der Therapie zu erreichen.

Dazu ist sie eine gute Übung für Verneinungen z.B. auch bei Dysgrammatismus sowie Satzbau und Wortfindung.

Das Therapiematerial "Warum darf man eigentlich nicht…?" liegt als pdf-Datei vor und ist 32 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. Dieter Strehl Logopädin

    Das Material gefällt mir gut, vielen Dank!

    am 16.01.2022

  2. Antje Mudrack Logopädin

    Vielen Dank für die tolle Idee , die Fragen finde ich zur Sprechanregung sehr nett gewaehlt , probiere es heute bei einem Patient mit Aphasie aus…..

    am 18.05.2020

  3. Sagenhaft

    Vielen Dank für das Material!

    am 08.11.2019

  4. Elena Mai Logopädin

    Super Idee! Danke :)

    am 31.01.2018

  5. Sabine Logopädin

    Sehr schönes Material, das ich gut in einer Parkinson Gruppe einsetzen konnte.

    am 23.11.2017

  6. Margot Helbardt

    Herzlichen Dank! Ich werde es ausprobieren.

    am 04.04.2017

  7. Martina Schilder

    Gute Anregung! Danke!

    am 29.11.2016

  8. Birgit Haberland-Jorns

    Schöne Idee und in vielen Bereichen einsetzbar. Ich werde es gleich bei einigen meiner Patienten einsetzen.

    am 02.02.2016

  9. Anzhela Smolinski

    Danke schön! Super Material.

    am 30.01.2016

Passende Therapiemats

Ann-Kathrin Schäfer

Logopädin aus Iserlohn

Jede Menge tolle Seminare rund um das Thema Kindersprache & Neurologie findet ihr auf www.hundertminuten.de. Liebevoll gestaltete Skripte, Materialien und natürlich die beliebte Fobibox. Schaut doch mal rein.

Fortbildungen via sefft.net

  1. Spielorientierte Sprachanbahnung bei Kindern mit Autismus14. September 2024 OnlineLoguan
  2. Gespenst®-Basiskurs06. September 2024 OnlineTherAkademie

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. Katrin
  2. Carmen B.
  3. Egge Julia
  4. Kathrin Weis
  5. Johanna Schneider
  6. Helene Becker-Schmahl
  7. Romy Hötzel