Witze

Zwei Seiten mit Witzen für unterschiedliche Situationen in der Therapie. Als Basis für Spontansprache, als Gesprächsgrundlage oder einfach zur Auflockerung. Vielseitig einsetzbar.

Zum Beispiel dieser: „Zeit ist Geld!“ sagt der Ober und addiert das Datum zur Rechnung.

Das Therapiematerial "Witze" liegt als pdf-Datei vor, besteht aus 2 Seiten und ist 56 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. Sonja K. Sonja K. Logopädin

    Tolle Idee und Sammlung – DANKE!

    am 16.02.2021

  2. KerstinSchaefer Logopädin

    Herrlich, danke für die Aufmunterung. :-)

    am 08.06.2015

  3. Brigitte Villiger Logopädin

    Oh, danke, das gibt bestimmt tolle Sprechanlässe!

    am 08.06.2015

  4. Norbert Latak

    Nach mühsamen und manchmal quälenden Übungen eine tolle Auflockerung!
    Danke!

    am 23.12.2014

  5. schoenberger

    Ich möchte die Witze gerne für eine Jugendliche in der Sigmstismustherapie verwenden.

    am 30.09.2013

  6. Monika Hentschel-Janowiak Logopädin

    Vielen Dank!das ist eine nette Auflockerung in der Therapie!

    am 14.03.2013

  7. Barbara Zwing Sprachtherapeutin

    Vielen Dank!

    am 25.01.2013

  8. Barbarella

    Zur Auflockerung mancher Therapiestunde, klasse!!

    am 08.06.2012

  9. Seufzophonia_stauna Seufzophonia_stauna

    Hmmm….ich hätte da noch ein Insider:
    Bei faulen MitarbeiterInnen hilft stets sanfter subglottischer Druck.

    Vielen lieben Dank.

    am 23.02.2012

  10. jologo

    ganz lieben dank

    am 19.08.2011

  11. Ute E. Seubel

    Lachen ist ja bekanntlich gesund. Und wirkt in der Therapie oft Wunder! Danke! Ute

    am 10.01.2011

  12. Doreen

    Es sind sehr schöne Witze dabei.
    Die werden jetzt öfters zum Einsatz kommen!
    Danke!

    am 17.08.2010

Passende Therapiemats

Helene Becker-Schmahl

Logopädin aus Saarland,Deutschland

betrieb eine Praxis in Lebach. Sie ist Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und Logopädin. Bilder für ihre Therapien zeichnete z.T. ihre Tochter, eine Steinbildhauerin. Kollegialität sieht sie als Garant für Fortschritt und Therapieerfolg.Ist im Ruhestand.

Fortbildungen via sefft.net

  1. LAT-AS-Konzept – Behandlung von lateralen Aussprachestörungen18. Oktober 2024 OnlineLogomania
  2. Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis14. September 2024 Onlinedgs-doppelpunkt

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. ana mnese
  2. Egge Julia
  3. Kora Helmer
  4. Sandra Kaplan