Wörter und Sätze mit Doppelbedeutung

Eine Sammlung von Wörtern mit Wörtern und Sätzen, welche je nach Betonung eine andere Bedeutung bekommen. Ich verwende sie gerne in der Dysarthrietherapie aber auch für Patienten mit Sprechapraxie. Besonders gut eignen sich die Sätze für Patienten, die nicht recht einsehen wollen, dass die Prosodie auch ein wichtiger Teil unserer Sprechweise ist. Wenn sie dann lesen „Begnadigen – nicht töten“ und „Begnadigen nicht – töten“, wird die Bedeutung der Prosodie sehr schnell klar :)

Das Therapiematerial "Wörter und Sätze mit Doppelbedeutung" liegt als pdf-Datei vor, besteht aus 3 Seiten und ist 27 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. Das ist mal was anderes. Sehr gut, danke!

    am 11.03.2023

  2. Sehr gute Übungen, aber nur für fittere Patienten.

    am 16.06.2022

  3. Sabine Hellwig Logopädin

    Super Idee, dankeschön!

    am 21.07.2020

  4. Manuela W. Logopäd:in

    Vielen Dank!

    am 11.07.2019

  5. Sabine Uhlemann

    Herzlichen Dank für die gute Zusammenstellung. Ich werde es auch in der Artikulations Therapie verwenden.

    am 06.03.2019

  6. Kai Wilde Kai Wilde

    Super gut, nur der erste Satz mit den 10 Fingern ergibt keinen Sinn ;)

    am 25.01.2019

    1. Sandra Kaplan Sandra Kaplan Logopädin Autorin

      Hallo!
      Das ist eben die Sache – der Satz wird ja inhaltlich nicht verändert, sondern nur die Prosodie/Pausensetzung und trotzdem ergibt der Satz einmal Sinn und einmal ist er ganz falsch.

      am 30.01.2019

  7. Ruth Ezeh Ruth Ezeh Logopädin

    Eine super Sammlung- danke!

    am 07.12.2018

  8. Holger de Buhr

    Danke, das Material ist echt klasse und macht Spaß !!

    am 29.09.2018

  9. steffi23

    Danke für das tolle Material!

    am 09.09.2018

  10. D. F. D. F. Logopäd:in

    Das ist echt genial, danke!

    am 10.06.2018

  11. Aneu Aneu Logopädin

    Tolles Material! Macht den Patienten und mir viel Spaß, danke!

    am 01.06.2018

  12. LogoNK Logopädin

    Ich finde es großartig, danke.

    am 27.05.2018

  13. Anne G. Sprachheilpädagog:in

    Das gefällt mir richtig gut. Ich habe es mit einem Parkinsonpatienten getestet. Er fand es sehr amüsant. Allerdings kam er mit dem Fischwitz nicht ganz klar. Aber ansonsten hatte es genau die richtige Wirkung auf seine Betonung zu achten.
    Danke

    am 23.04.2018

  14. Murielle Lemvoka Murielle Lemvoka Logopädin

    Toll vielen Dank das ist super

    am 01.02.2018

  15. Susanna Stoeger

    Danke für die Mühe

    am 30.01.2018

  16. Gerda Logopädin

    Das Material ist sehr hilfreich :-)! Vielen Dank!

    am 15.12.2017

  17. Aneu Aneu Logopädin

    Tolles Material, konnte ich schon mehrfach einsetzen, danke!

    am 24.11.2017

  18. Kimmig Monika Logopädin

    Bin froh, dass es diese Seiten gibt. Habe leider die Zeit nicht mehr dafür. Vielen Dank und weiter so
    LG Moni

    am 21.11.2017

  19. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl Logopädin Top PRO

    interessante Zusammenstellung. Danke

    am 20.11.2017

Passende Therapiemats

Sandra Kaplan

Logopädin aus Gröbming, Österreich

arbeitet seit ihrer Ausbildung in Graz im neurologischen Bereich. Zur Zeit ist sie in der Rehabilitationsklinik Gröbming mit den Hauptschwerpunkten neurogene Sprach-,Sprech- und Schluckstörungen beschäftigt.

Fortbildungen via sefft.net

  1. Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis08. Juni 2024 OnlineLOgoBEDA Seminare
  2. Das zu kurze Zungenband in der Logopädie im Alter von 0-6 Jahren05. Juni 2024 Onlinelogopaedieaustria_at

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. Sarah Augustin
  2. Helene Becker-Schmahl
  3. Birgitt Koltes
  4. Murielle Lemvoka
  5. Kathrin Weis
  6. D. F.
  7. paulakatharinaemma
  8. Irinchen
  9. Aneu
  10. Carmen Fischer