Wortschatz-Spiele im Freien: Adjektive

Wir gehen nach draußen, um zu erforschen, WIE die Dinge sind:
Welche Farben entdecken wir? Wie ist der Baum, das Fahrrad, der Hund, das Gras? Wie fühlen wir uns draußen?
Alle Übungen sind interaktiv und mit einem Spiel verbunden, das während der Aufgabe oder als Belohnung im Anschluss gespielt werden kann.
Besonders Kinder mit Schwierigkeiten beim Konzentrieren und Lernen profitieren von Aufgaben, die sie ganzheitlich erleben können.
Das Blatt ist die Anleitung für die Therapeutin, es lässt sich aber auch als Hausaufgabe mitgeben.

Das Therapiematerial "Wortschatz-Spiele im Freien: Adjektive" liegt als pdf-Datei vor und ist 195 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. Andrea Grubmueller

    Sehr schöne Idee, Danke.

    am 24.03.2021

  2. Murielle Lemvoka Murielle Lemvoka Logopädin

    Super, danke!

    am 29.05.2020

  3. Beate Siebke

    Schöne Idee! Danke!

    am 02.11.2019

  4. Antje Mudrack Logopädin

    Hallo, vielen Dank für die tolle Idee, kommt heute gleich zur Anwendung.

    am 29.07.2019

Passende Therapiemats

Marie Krüerke

Logopädin aus Hamburg

ist seit 9 Jahren als Kursleitung in der Veranstaltungsorganisation tätig. "Atemfreude" ist ihr Konzept für ganzheitliche Atemgymnastik mit SeniorInnen, das Praxisbuch dazu bietet 14 ausgearbeitete Gruppenstunden. Mehr Erfahrungen teilt sie in den Fachbüchern "Gruppenspiele für gute Laune" und "Schatzkiste Schreibspiele".

Fortbildungen via sefft.net

  1. LoMo - Dysarthrie bei Kindern17. Juni 2024 OnlineLoguan
  2. Ein vielversprechender Anfang! Modellorientierte Diagnostik und Therapie der frühen Kommunikationsfähigkeitbei Kindern mit Sprachentwicklungsstörung u15. Juni 2024 OnlineLogomania

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. Murielle Lemvoka