Assoziationen zur Wortfindung

Assoziationen zur Wortfindung

Ein Blatt mit Begriffen, zu denen der Patient Wörter assoziieren soll, zunächst frei und spontan dann ggf. unter einer Zielsetzung.

Einsetzbar zum Wortabruf, bei Dypraxie, bei Demenz, in Anlehnung an NLP auch bei psychogenen Störungen, z.B. Zielsetzung: positive Begriffe assoziieren.

Das Therapiematerial "Assoziationen zur Wortfindung" liegt als pdf-Datei vor und ist 49 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Fleck-Horak Susanne Fleck-Horak Susanne Betreuer:in

    Tolle Stichwörter für eine gute Gesprächsbasis und Biographiearbeit!

    am 05.06.2018

  2. I.T. Müller

    Danke für das Arbeitsmaterial, werde es bei demenziell veränderten Bewohnern einsetzten!

    am 20.10.2014