Gruselino Laut „K“

Gruselino Laut „K“

Für das Spiel benötigt man die Grunskarte und Spielkarten. Die Grundkarte liegt offen auf dem Tisch, die Spielkarten verdeckt und gestapelt daneben. Auf den Spielkarten fehlt jeweils ein Gegenstand, der auf der Grundkarte zu sehen ist. Abwechselnd werden die Spielkarten umgedreht. Wer zuerst den fehlenden Gegenstand erkennt und dieses laut sagt, bekommt die Karte.

Das Spiel basiert auf Gruselino von Ravensburger.

Das Therapiematerial "Gruselino Laut „K“" liegt als pdf-Datei vor und ist 2 MB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sonja K.

    Tolle Idee :-) – DANKE!

    am 23.11.2016

  2. MelanieSchweer123

    Ich finde es gut, dass alle Lautpositionen in diesem Spiel vorhanden sind. Ebenfalls gefällt mir die Verwendung des Ersatzlautes /t/ bei Katze und Karotte. So ist es besonders für Kinder, die schon mehrere Stunden logopädische Therapie erhalten, sinnvoll. Vielen Dank dafür (oft gehen mir nämlich genau dann die Ideen aus… :-D)!

    am 16.06.2016

  3. Dori

    superschön!

    am 07.02.2016

  4. Sabine Centmaier

    Tolle Bilder, Gruselino wird immer wieder gern gespielt. Für den Zwerg könnte man die Begriffe Kleiner/ Kurzer wählen.

    am 02.09.2014

  5. Sabine Centmaier

    Tolle Bilder, Gruselino wird immer wieder gern gespielt. Für den Zwerg könnte man die Begriffe Kleiner/ Kurzer nehmen.

    am 02.09.2014

  6. Ulrike Martin Ulrike Martin

    sehr schöne Spielidee. Man kann anfänglich ja die Karten, auf denen die Schildkröte oder der Zwerg fehlen, weglassen

    am 04.03.2014

  7. Petra Morlok

    Schöne Bilder, vielen Dank

    am 04.03.2014

  8. Ditsch

    Das ist wirklich eine super Idee. Danke !

    am 26.09.2013

  9. Anke Wirsam

    So kann man das beliebte Grusolino besser zur Dyslalie-Therapie einsetzen! Danke!

    am 14.08.2013

  10. Haschi

    Tolle Idee,vielen Dank für das schönes Material :)

    am 14.05.2013

  11. Berenike

    vielen Dank, das ist ja eine nette Idee und hübsch umgesetzt.

    am 10.05.2012

  12. Andrea H.

    Tolle Idee und sehr schön umgesetzt – vielen Dank!!!

    am 07.12.2010

  13. Katrin Juhl

    Endlich mal wieder schöne natürliche Bilder, tolle Arbeit, kann ja dann auf Satzebene in allen Positionen verwendet werden, Danke!

    am 17.11.2010

  14. Wiebke

    Tolles Spiel, gestern angewendet.
    Alles K-Anlaut, daher Schildkröte, Zwerg schwerr.
    Wie wär es mit einem Spiel K-Inlaut bzw. nur K- Auslaut???

    Vielen Dank für Deine Mühe…..

    am 28.10.2010

  15. Lisa

    Hey, toll, dass du dir soviel Mühe gemacht hast! Ich habe viele Kinder, die gerne Gruselino spielen, und jetzt werde ich es auch noch besser mit der Aussprachetherapie verbinden können. Ich hoffe nur, dass es nicht zu viele Bilder sind für die Kleinen. Das wird sich herausstellen.
    Viele Grüße!

    am 26.10.2010

  16. Susanne

    Schöne Idee, aber warum sind die Schildkröte und der Zwerg dabei?!
    Sonst ist doch alles im Anlaut!

    am 17.10.2010

  17. Nicole Nicole

    Schöne Bilder :-)

    am 16.10.2010