Vokalformanten: Zusammenhang von Schall und Anatomie

Vokalformanten: Zusammenhang von Schall und Anatomie

Ein Schaubild zum Verständnis von Vokalformanten aufgrund der Anatomie des Ansatzrohres (Formant 1 charakterisiert durch die Größe des Resonanzraums zwischen Glottis und Zungenenge, Formant 2 durch Größe des Resonanzraums zwischen Zungenenge und Lippenenge)

Das Therapiematerial "Vokalformanten: Zusammenhang von Schall und Anatomie" liegt als pdf-Datei vor und ist 3 MB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.