Christian KoenigsfeldChristian Koenigsfeld Rückmeldungen

14 Rückmeldungen

  1. Eine schöne Zusammenstellung, leider etwas wenig Items.

    Synonyme aus einer Auswahl finden
  2. Vielen Dank! Wortlisten mit /j/ als Initial gibt es selten :-)

    Dysarthrophonie-Wortliste J am Anfang
  3. Hallo Sandra, das ist natürlich korrekt. Soweit ich mich erinnere habe ich das Arbeitsblatt auch nur "prädikative Wortfindung" genannt. Beim Upload wurde dann das "Verb zu Nomen" hinzugefügt ;-)

    prädikative Wortfindung – Verb zu Nomen
  4. Klingt sehr herausfordernd. Ich bin mal gespannt wie es ankommt :-)

    Stadt-Land-Fluss – Adjektive
  5. Schöne Idee mit dieser Übung die Spontansprache anzuregen. Auch gut für Gruppen geeignet. Ich mache so etwas ähnliches schon lange mit einer Demenzpatientin und sie findet es toll.

    Spontansprache: Historische Ereignisse
  6. Warum ist in der Vorlage beim Rosenmontag eine 11 eingetragen? Wenn überhaupt, kann man höchstens den Montag eintragen. Und abwechslungsreicher wäre es gewesen, wenn in Aufgabe 2 noch mehr Feiertage enthalten wären. So kann man mit dem Patienten auch praktisch mit dem Kalender arbeiten. Die Idee ist grundsätzlich sehr gut! Vielen Dank!

    Rätsel und Knobeleien rund um Datumsangaben
  7. Hallo Nina, ich gebe zu, dass meine Materialien teilweise ein höheres Niveau hat, was daran liegt, dass ich in einem ambulanten Rehazentrum arbeite, in dem hauptsächlich Restaphasiker oder Patienten mit Wortfindungsstörungen zu meinem Klientel handeln. Daher muss ich immer wieder Übungen einbringen, die auch Patienten fordern, die geringe Störungen haben. Dieses Arbeitsmaterial entstand z.B. für einen Patienten, der sich sehr für Hunde interessierte. Dann ist es natürlich wiederum alltagsnäher als für Patienten ohne Haustiere. Aber ich gestehe auch, dass ich das Arbeitsblatt zum Thema Lebensmittel häufiger verwende :-) Und zur Not kann man die 10 ja auch clever durchstreichen und durch eine geringere Zahl ersetzen. Ich hoffe trotzdem, dass es in einigen Fällen Verwendung findet!

    Wortfindung: Tiere
  8. Tolle Idee. Ich ifnde die Wörter jedoch zu schwierig. Selbst ich musste den Großteil erst googlen ;) Eine Auswahl ohne Anlaute wäre denke ich sinnvoller.

    Fremdwörter finden
  9. Super Material! Vielen Dank!

    Wortfindung – Fremdwörter mit B
  10. Du hast natürlich Recht. Da habe ich mich selbst ausgetrickst :) Ich werde es nochmal updaten! Danke für die Rückmeldungen!

    Wortfindung: Oberbegriffe zu Niederfrequenzen
  11. Hallo Christine, danke für deine Anmerkung. Ich werde das Arbeitsblatt noch einmal überarbeiten. Wobei es dann natürlich aus der Reihe tanzt ;-) Zuerst wollte ich schreiben "Welche Geräte steckt man in die Steckdose?" Aber das war zu lang für die Zeile. LG, Christian

    prädikative Wortfindung – Verb zu Nomen
  12. Den Namen habe ich nicht erfunden. Eine Kollegin nannte die Übung so :-) Danke für dein Feedback! LG, Christian

    Wortgenerierungsspiel: „gefüllte Kalbsbrust“
  13. Vielen Dank für dieses hervorragende Material. Super auch, dass noch zwei Blanko-Vorlagen beiliegen, so kann man die Sammlung schnell ergänzen. Mein Examenspatient hat sich riesig gefreut (und mich darüber auch) ;-)

    Mundmotorikkarten MacQueen
  14. Genau, in Österreich sagt man auch "Leiberl" oder "Leibchen". Die Karten sind also hauptsächlich für den Einsatz in Österreich zu gebrauchen, oder man sortiert sie eben anderen Lauten zu.

    Nanu Erweiterungssatz [l]