Aphasietherapie: Tabu mit schweren Begriffen

Mit diesen Tabu-Karten mit schweren Begriffen werden die Gruppentherapien mit leicht betroffenen Aphasikern und Dysarthrikern aufgelockert. Einziges Tabu ist das Wort, das auf dem Kärtchen steht.

Ich hab die Seiten laminiert, dann muss man sie nicht so oft neu ausdrucken.

Das Therapiematerial "Aphasietherapie: Tabu mit schweren Begriffen" liegt als pdf-Datei vor, besteht aus 3 Seiten und ist 26 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. Sagenhaft

    Vielen Dank dafür?

    am 29.01.2023

  2. wanne Patient:in

    Danke kann ich sehr gut gebrauchen

    am 16.04.2016

  3. Anja Slomma

    Super, Danke:-)

    am 04.08.2012

  4. lena

    prima, vielen dank!

    am 12.01.2011

Passende Therapiemats

Barbara Graf-Eisinger

arbeitete von 1999 bis 2016 in einer Neurologischen Reha-Klinik in Magdeburg. Vorrangig behandelte sie neurologisch betroffene Patienten jeglicher Genese mit Dysphagien, Dysarthrien, Fazialen Paresen und leichten / Restaphasien in Einzel- und Gruppentherapien.

Fortbildungen via sefft.net

  1. SES und Mehrsprachigkeit: Digitale Hilfsmittel in Anamnese und Diagnostik09. Juli 2024 OnlineLogomania
  2. Frühe Dialogtherapie - Anbahnung kommunikativer Basisfähigkeiten bei kleinen Kindern08. Juli 2024 OnlineLoguan

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Gemocht von

  1. Egge Julia
  2. Kathrin Weis