MFT-Wochenplan: Hello Kitty

MFT-Wochenplan: Hello Kitty

Ein Wochenplan für Kinder mit myofunktioneller Störung, die ihre Aufgaben gern mit Hello Kitty gemeinsam durchführen.

Passt sehr gut zu den Mundmotorikkarten Hello Kitty.

Das Therapiematerial "MFT-Wochenplan: Hello Kitty" liegt als pdf-Datei vor und ist 67 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Springer

    Super gut. Vorallem bei den Mädchen beliebt

    am 16.03.2015

  2. Logo-hey-Hai Logo-hey-Hai

    ZAP heißt für „mein“ Mädel: Zungen-Ausruh-Platz – super. Auch gut, dass drei Kästchen pro Tag sind. Vielen Dank

    am 26.06.2014

  3. Sabine Kuprian Sabine Petter

    tolle Motive… gut zum Abwechseln zu Mäusen, Prinzessinnen, … kommt immer noch gut an!

    am 25.02.2014

  4. M Danzl

    Vielen Dank! der Plan ist für viele Mädchen eine gute Motivation!!

    am 12.04.2013

  5. Anja Martens

    Schöner Wochenplan, endlich mal was für die Mädchen…danke schön dafür!

    am 27.02.2013

  6. Brigitta Brigitta

    Schöner Wochenplan- kann ich nie genug haben! Aber mit der Abkürzung „ZAP“ kann ich nichts anfangen. Was bedeutet sie denn?

    am 24.02.2013

    1. madoo.net madoo.net

      ZAP steht oft für „Zunge am Platz“… also die Zungenruhelage.

      am 24.02.2013

    2. Norma

      Hallo,

      das heißt „Zunge am Platz“ sprich Zungenruhelage

      am 25.02.2013