Schneeflocken Ansaugspiel

Schneeflocken Ansaugspiel

Ein Ansaugspiel für die Myofunktionelle Therapie zum Thema Frozen.

Die Schneeflocken (Seite 2) werden ausgeschnitten (oder gestanzt); es gibt je 2 Reserveflocken.
Jeder Spieler bekommt eine Seite mit einer Elsa und eine Art von Schneeflocken.
Es wird gewürfelt, eine Schneeflocke angesaugt und auf die gewürfelte Zahl aufgelegt. Wenn es die gewürfelte Zahl auf der eigenen Seite nicht mehr gibt, muss ausgesetzt werden.
Wer zuerst alle Schneeflocken bei seiner Elsa hat, gewinnt.

Therapieanregung:
SCH (wegen den SCHneeflocken)
entweder als Laut oder
Satz: „Ich SCHenke Elsa eine SCHneeflocke“

Viel Spaß!

Das Therapiematerial "Schneeflocken Ansaugspiel" liegt als pdf-Datei vor und ist 622 KB groß.

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.

Anmelden

Die Rückmeldungen

  1. Ulrike Ribbers

    Sehr schöne Idee. Alle kleinen Elsafans werden begeistert von diesem Spiel sein. Vielen Dank. :-)

    am 14.02.2018

  2. Verena Schoen

    Super!

    am 27.09.2017

  3. Sonja Peter Sonja Peter

    Hi. Ich finde das Material toll – aber ich kann es nicht drucken! (das gleiche beim Myo-Himmel) Bitte um Hilfe madoo-Team!!

    am 18.09.2017

  4. Susanne Vahrenhorst

    Super – da lässt sich der Hype um Anna und Elsa doch auch noch logopädisch nutzen, die Mädels werden sich freuen. Danke für die Mühe, dass ist wirklich sehr schön gestaltet.

    am 03.03.2017

  5. Sabine Petter Sabine Petter

    Elsa … nicht nur jetzt im Winter, sondern das ganze Jahr „heiß“begehrt :)

    am 30.11.2016

  6. Mela Nie Mela Nie

    Schöne Idee, danke!

    am 24.10.2016

  7. Sagenhaft

    Vielen Dank! Ich kenne da einen großen Frozen-Fan … ;-)

    am 29.08.2016

  8. Haschi

    Tolle Idee! Kommt bei den Mädchen bestimmt gut an .Vielen Dank für Deine Mühe :)))

    am 11.07.2016

  9. Petra

    Vielen Dank ! Tolle Idee !

    am 16.06.2016

  10. milibus

    Klasse für Mädels! Vielen Dank

    am 15.06.2016

  11. Andrea Grubmueller

    Schöne Idee, die vielseitig zu nutzen ist. Super, danke.

    am 14.06.2016

  12. Cora Wolf Cora Wolf

    Da werden sich die Mädels freuen! Danke!

    am 13.06.2016

  13. Birgit Beyersdorf

    Sorry, ich meine natürlich nicht Judith, sondern Stephi.

    am 13.06.2016

  14. Birgit Beyersdorf

    Liebe Judith,
    vielen Dank. Ich gebe solches Therapiematerial sehr gerne als Hausaufgabe mit. Das Material „Frozen“ bietet sich generell auch für die Festigung der KV-Verbindung /fr/ bzw, /fl/ für Flocke an.
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    am 13.06.2016

  15. Judith Judith

    Sehr sehr schön! Das wird bestimmt vielen Mädchen sehr viel Spaß machen! Danke!

    am 13.06.2016