Neologismen diskriminieren visuell

Neologismen diskriminieren visuell

Der Pat. soll entscheiden, ob zwei graphematisch dargebotene Neologismen identisch oder unterschiedlich sind.
Ziel ist die Überprüfung der visuellen Analyse.

Bei einem Arbeitsblatt liegt der Fokus auf der medialen Position im Wort, bei einem weiteren auf allen Positionen.

Das Material wurde in Anlehnung an LEMO 2.0 erstellt und diente als Hausaufgabe für einen Aphasiker.

Das Therapiematerial "Neologismen diskriminieren visuell" liegt als pdf-Datei vor und ist 84 KB groß.

Passendes Therapiematerial

Tipp