Auditive Merkspanne mit den Grundfarben üben

Auditive Merkspanne mit den Grundfarben üben

Themen

Altersgruppe

Art

Speicherung und Sequenz können ganz einfach mit den Grundfarben (u.a. da einsilbig) geübt werden. Man benutzt dafür z.B. Bausteine oder Spiele wie Colorama. Statt zu würfeln oder die Steine frei zu nehmen, werden die Farben in der Reihenfolge angesagt, in der sie zu nehmen sind. Das Kind wiederholt diese dann erst in der korrekten Reihenfolge, bevor es die Steine (ebenfalls in der richtigen Reihenfolge) entnimmt. Danach werden die Rollen natürlich getauscht und das Kind darf kontrollieren. Die Kontrollstreifen dienen zum einen der Veranschaulichung und bieten sich zum einen noch als Zwischenschritt an, wenn es dem Kind noch sehr schwer fällt, die Kontrolle beim Therapeuten durchzuführen, da es sich die Farben ev. noch gar nicht so gut merken konnte. So hat es dann ein Erfolgserlebnis.

Das Therapiematerial "Auditive Merkspanne mit den Grundfarben üben" liegt als pdf-Datei vor und ist 144 KB groß.

Passendes Therapiematerial

Tipp