Mund- und Zungenmotorik: schnalzen und flattern

Mund- und Zungenmotorik: schnalzen und flattern

Themen

Altersgruppe

Art

Während der Therapeut die Geschichte vorliest, soll das Kind wie ein Pferd schnauben (=Lippenflattern) oder wie die Hufe klappern (=schnalzen).
Das Tempo variiert.
Man kann dabei mit Spielzeugpferden spielen oder durch den Raum „reiten“.

Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge und Erfahrungsberichte.

Das Therapiematerial "Mund- und Zungenmotorik: schnalzen und flattern" liegt als pdf-Datei vor und ist 119 KB groß.