Phonationsdauer

Phonationsdauer

Die Sätze sind nach Schwierigkeit gestaffelt. Sie beginnen jeweils mit einer relativ geringen Silbenanzahl, wobei sich diese mit jedem neuen Satz eines Blockes steigert. Ziel soll es sein, auf einem Atemzug so viele Silben wie möglich zu phonieren. Die Sätze können entweder vor- und nachgesprochen oder vom Pat. gelesen werden. Erfahrungsgemäß bietet die Übung für den Patienten einen recht großen Ansporn.

Das Therapiematerial "Phonationsdauer" liegt als pdf-Datei vor und ist 23 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. mandybegett

    danke für die idee

    am 26.12.2017