Sommerliche Gedichte mit Reimwort ergänzen, Teil 2

Sommerliche Gedichte mit Reimwort ergänzen, Teil 2

Zwei Sommergedichte sollen um jeweils ein fehlendes Reimwort am Ende des Verses ergänzt werden. Eine gute Übung für PatientInnen mit Aphasie, um das Lesen, die Semantik, die Phonologie und das Problemlöseverhalten zu trainieren.
Das erste Blatt beinhaltet die Übung, das zweite die Lösung: Einfach doppelseitig kopieren und am Ende der Übung umdrehen, um die Lösung zu sehen. Damit ist es auch gut als Hausaufgabe geeignet.
Es gibt bereits eine erste Sammlung mit Sommergedichten zum Ergänzen von mir.

Das Therapiematerial "Sommerliche Gedichte mit Reimwort ergänzen, Teil 2" liegt als pdf-Datei vor und ist 340 KB groß.