Anlaute hören zur Analyse und Synthese

Anlaute hören zur Analyse und Synthese

Dem Kind werden Wörter getrennt vorgesprochen (natürlich lautiert) z.B. h-u-n-t (Vorstufe: nur Anfangsbuchstaben abtrennen). Das Kind legt einen Gegenstand auf das entsprechende Bild, zum Beispiel Muggelsteine oder Schwerter vom Pop Up Piraten.

(Herbstliche Variante: Kleine, getrocknete Blätter werden auf die Bilder gelegt, bis das entsprechende Bild nicht mehr sichtbar ist.)

Wenn das Kind darin sicher ist, darf es selbst die Anfangslaute abtrennen und der Therapeut errät, welches Bild gemeint ist.

Das Therapiematerial "Anlaute hören zur Analyse und Synthese" liegt als pdf-Datei vor und ist 239 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Isolde Ebner

    Die Bilder sind sehr lieb und ansprechend für Kinder, tolle Spielideen dazu!

    am 06.11.2012