Atemübungen mit ganzkörperlicher Aktivierung

Zu Beginn werden die Atemräume gedehnt und Verspannungen in umliegenden Körperregionen abgebaut. Auch die Aufrichtung wird behandelt, um gute Grundlagen für die anschließenden Trainingseinheiten aufzubauen. Es folgen Übungen zur Wahrnehmung der verschiedenen Atemräume. Ein- und Ausatmung werden vertieft und verlängert.

Das Therapiematerial "Atemübungen mit ganzkörperlicher Aktivierung" liegt als pdf-Datei vor, besteht aus 3 Seiten und ist 1 MB groß.

Korrekturen

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Jetzt anmelden und Rückmeldung eintragen.

Die Rückmeldungen

  1. linoriginals Sprachtherapeutin

    super, vielen dank!

    am 09.02.2022

  2. mandybegett

    tolle alltägliche Übungen

    am 30.10.2021

  3. Andrea Grubmueller

    Gefällt mir sehr gut. Herzlichen Dank

    am 05.05.2019

  4. D. F. D. F. Logopäd:in

    Vielen Dank für diese gut aufgebaute Übungsabfolge! Sehr brauchbar.

    am 25.11.2018

  5. Mary-Ann

    Vielen Dank für diese schöne Übungssammlung. Ich werde die Übungen mit meiner Rettsyndrom-Patientin ausprobieren.

    am 06.09.2017

  6. Gabriele Hahn Logopädin

    Vielen Dank – super. Gruß G.Hahn

    am 27.06.2017

Passende Therapiemats

Marie Krüerke

Logopädin aus Hamburg

ist seit 9 Jahren als Kursleitung in der Veranstaltungsorganisation tätig. "Atemfreude" ist ihr Konzept für ganzheitliche Atemgymnastik mit SeniorInnen, das Praxisbuch dazu bietet 14 ausgearbeitete Gruppenstunden. Mehr Erfahrungen teilt sie in den Fachbüchern "Gruppenspiele für gute Laune" und "Schatzkiste Schreibspiele".

Fortbildungen via sefft.net

  1. Einführungsseminar: Lachyoga in der Stimmtherapie14. September 2024 in München (Deutschland)Logomania
  2. Atemwegserkrankungen in der logopädischen Therapie13. September 2024 in Bad Homburg vor der Höhe (Deutschland)Wissensstudio

Mehr zu diesem Schwerpunkt