Rechenübungen

Rechenübungen

Gerade bei Patienten mit schwerer Aphasie ist es auch wichtig, den Umgang mit Zahlen zu üben.

Aus diesem Grund hier ein Arbeitsblatt zum Rechnen im Bereich eins bis zwölf.

Die Aufgaben beziehen sich auch Addition, Subtraktion und Multiplikation.

Das Therapiematerial "Rechenübungen" liegt als pdf-Datei vor und ist 31 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Ulrike Koehlen (Betreuerin)

    Dankeschön!

    am 21.09.2019

  2. KerstinSchaefer (Logopädin)

    Vielen lieben Dank. Wieder einmal in kurzer Zeit etwas sinnvolles gefunden.

    am 29.03.2016

  3. I.T. Müller

    Schöne Aufgaben für meine fitteren Senioren!
    Dankeschön!

    am 10.06.2014

  4. Annelie Holzapfel

    Gute Arbeitserleichterung. Danke!!

    am 29.01.2014

  5. Sina

    Ziemlich Toll für meine Schülerin.

    am 24.01.2014

  6. leadiva (Betreuerin)

    Danke schön aus Frankfurt

    am 17.10.2013

  7. Ann-Kristin

    Werde es nächste Woche bei meinem Patienten anwenden. Vielen Dank!!

    am 11.05.2013

  8. Helene Becker-Schmahl Becker-Schmahl Helene (Logopädin) pro

    prima- werde ich heute bei meinem Demenzpatienten probieren.

    am 20.10.2010

  9. Kerstin

    Klasse! Vielen Dank!

    am 13.07.2010

  10. Heike

    Hört sich spannend an, muss ich mal auspobieren

    am 18.11.2009

  11. Bertram Spach

    Eine klasse Ergänzung des vorhandenen Therapiematerials. Danke

    am 30.06.2009

  12. Anna

    Prima, Danke! Man könnte höchstens dem Strich für die Lösung noch etwas mehr Platz geben, für neurologische Patienten mit krigeliger, etwas „raumgreifenderer“ Handschrift.

    am 22.06.2008

  13. niedelchen

    Super !

    am 08.11.2007

    1. Sina

      Finde ich auch.
      Ich kenne dich nicht aber mann kann sich ja schreiben oder nicht schreibe mir doch mal ich bin die Sina.

      am 24.01.2014