Spontansprache: Mit Stichworten eine Geschichte erfinden

Spontansprache: Mit Stichworten eine Geschichte erfinden

Das Kind bekommt ein Blatt vorgelegt, auf dem Stichworte notiert sind. Sie befinden sich in der richtigen Reihenfolge, um eine Geschichte zu erzählen: Eine Person (das Kind selbst als Ich-ErzählerIn oder eine zu benennende Hauptperson) hat die Idee, an einem sonnigen Wochenende spontan die Freundinnen und Freunde anzurufen und eine Fahrradtour zu unternehmen. Der Beginn der Radtour wird anhand der Stichworte erzählt. In dem Moment, wo die Geschichte dramatisch wird, fehlen die Hinweise und das Kind / der Teenager soll sich überlegen, wie die Geschichte ausgeht.

Diese Übung passt für die Artikulationstherapie, die Stottertherapie und die Stimmtherapie.

Das Therapiematerial "Spontansprache: Mit Stichworten eine Geschichte erfinden" liegt als pdf-Datei vor und ist 33 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Christina Wenger

    Super Idee- bin total begeistert! Werde es gleich heute Nachmittag ausprobieren- vielen Dank!

    am 20.05.2015

Fortbildungen für Logopäden

  1. Therapeutische Möglichkeiten der ganzkörperlichen Förderung von Sprache 25. Oktober 2019 in Hannover Diakovere Akademie Hannover
  2. Einführung in die Integral-Funktionale Stimmtherapie (IFST) nach Sabine Gross-Jansen 25. Oktober 2019 in Hamburg ProLog WISSEN

Passendes Therapiematerial

Tipp